Aufstriche: eine unbegrenzte Vielfalt an Aromen und Texturen

Die Möglichkeiten, Aufstriche für Brot oder Wraps, sind endlos. Hier habe, sind die folgenden zusammengeschrieben:

1️⃣ Gekochte  Kichererbsen, Magertopfen, Zwiebeln, Curry
2️⃣  Spinat, Parmesan, Walnüsse, Knoblauch, Olivenöl
3️⃣ Magertopfen, Schnittlauch
4️⃣ Magertopfen, roter Paprika, Zwiebel

Zu allen fügte ich eine Prise Salz, Pfeffer und ein paar Tropfen Zitrone hinzu.
Du kannst natürlich alle möglichen weiteren Mixturen erstellen. Bestreiche die Wraps mit zerdrückten, gekochten Bohnen. Das verleiht ihnen einen köstlichen Touch. Getrocknete Tomaten mit Cashew- oder anderen Nüssen passen ausgezeichnet und natürlich schmeckt auch eine Guacamole immer wieder gut.

Guten Appetit!